Logo Erlöserkirche FFB

Evang.-Luth. Erlöserkirche

Daten

PastorenDekan Stefan Reimers
Pfrin. Sigrid Schott-Breit
Pfarrer Niclas Willam-Singer
Militärdekan Ingo Schurig
AdresseStockmeierweg 5, 82256 Fürstenfeldbruck
E-Mailpfarramt.erloeserkirche-ffb@elkb.de
Telefon08141 – 22 79 98 10
Webseitewww.erloeserkirche-ffb.de

Beschreibung

In 2002 feierte die Erlöserkirche ihr 75jähriges Jubiläum. Doch die evangelische Gemeinde in Fürstenfeldbruck ist älter als der Kirchbau im Jahre 1927. 1803 ließ sich der erste Protestant, aus Böhmen kommend, im Markt Bruck nieder. 1914 umfasste die Gemeinde schon über 900 Mitglieder, heute, 90 Jahre später, wohnen ca. 4.600 Evangelische im Gemeindegebiet der Erlöserkirche. Viele Pfarrer und Seelsorger prägten im Laufe der Zeit das Bild der Gemeinde. Aber im besonderen Maße hat das Ehrenamt und das Engagement der Gläubigen die Erlöserkirche wachsen und werden lassen. So verwundert es nicht, dass das Gemeindeleben der Erlöserkirche in Fürstenfeldbruck bunt und vielfältig ist. Wer mitmachen will, ist herzlich eingeladen. Neben Gruppen, die es wohl in jeder Gemeinde gibt, wie Senioren- und Bibelkreise, einem Männerkreis und dem Gemeindebriefteam, liegen die Schwerpunkte der evangelischen Erlöserkirche auf der Kirchenmusik und der Kinder- und Jugendarbeit. Hier freuen sich über Neuzugänge drei Posaunenchöre, der Flötenkreis, der Kinderchor, Motetten- und Gospelchor und das Streichorchester. Für Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren, gerne auch in Begleitung der Eltern, wird jeden Sonntag (außer in den Sommerferien) um 10.30 Uhr ein Kindergottesdienst angeboten. Für größere Kinder gibt es alle Arten von Kinder- und Jugendgruppen. Besondere Angebote für Erwachsene sind zum Beispiel der offene Freundeskreis für Männer, das Frauenfrühstück, die Singstunde für die ältere Generation und ein Geburtstagsbesuchsdienst für Senioren.

Bild der Erlöserkirche
Bild der Erlöserkirche